Das mit dem Bier für 1 Euro ist ne gute Sache. Aber ich sollte aufhören möglichst viel zu trinken um möglichst viel zu sparen. Es war also wieder eine viel zu kurze Nacht.

  • Jetzt ist es Zeit sich nochmal um das Foto-Equipment zu kümmern. Wenn man erstmal auf dem Gelände ist bleibt einem keine Zeit mehr.
    Kamera und Einstellungen
    Akkus alle voll?
    Speicherkarten formatiert. Ich formatiere meine Speicherkarten immer bevor ich auf ein Konzert gehe. So erspare ich mir das Formatieren auf dem Konzert und kann sicher sein nicht aus versehen wichtige Daten zu überschreiben.
    Pressbandchen
    Zeitplan

Es sieht alles gut aus. Jetzt hab ich noch genug Zeit für ein schönes Frühstück. Ich bin in einem italienischen Restaurant-Hotel. Ich hoffe ja, dass es einige italienische Spezialitäten gibt.

Auf dem Mera Luna Festival gibt es auch einen Mittelaltermarkt. Das ist auch eine gute Adress für Festivalessen.

Ich freu mich schon sehr in ein paar Stunden die Fotografen: Claudia Schöne, Daniala Vorndran, Thomas Nattermann und Sandro Griesbach zu treffen. Es macht viel Spass mit Ihnen Stresslos im Graben zu arbeiten. Mal sehen wer noch alles da ist.

Grüssle
Martin Black