ASP verwendete anfangs Stilmittel, wie sie in der Neuen Deutschen Härte üblich sind. Die Musik zeichnete sich hierbei schwerpunktmäßig durch die Nutzung von Rhythmusgitarren aus. Insbesondere metal-lastige Powerchords in Verbindung mit teils technoiden Sounds und Beats (Einsatz einer konstanten Bassdrum) bildeten dabei die Grundlage zahlreicher Songs. Auf späteren Werken traten zunehmend Folk-Anklänge und Elemente der Liedermacherei hervor.
Die Band bezeichnet ihre Musik als „Gothic Novel Rock“. Dabei bezieht sich „Gothic Novel“ auf die Schauerliteratur-artigen Erzählungen der Lieder, Alben und Liederzyklen, und nicht, wie häufig angenommen, auf den Musikstil Gothic Rock. Ein musikstilistischer Bezug zu diesem besteht nicht.

Die 2012 erschienene Single Eisige Wirklichkeit wurde in den Media Control Charts fälschlicherweise als Album geführt, was vermutlich an dem großen Umfang (13 Lieder) liegt. Die Limited Edition enthält sogar zusätzlich noch eine Live DVD mit 13 weiteren Songs und 2 Interviews.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Per Aspera Ad Aspera-This Is Gothic Novel Rock

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert