Stilistisch präsentiert sich Stürmer mit einem rockorientierten Mainstream-Pop. Zu Beginn ihrer musikalischen Karriere deckte sie noch eine große Genrebandbreite ab, von Alternative Rock bis hin zum Schlagerpop. Mit der Zeit orientierte sich ihr Stil jedoch immer stärker am Deutschrock, des Öfteren wird ein musikalischer Einfluss von Sportfreunde Stiller erwähnt.[20] Seit ihrer Teilnahme an Starmania singt sie nur noch deutschsprachige Texte. Mit ihrem fünften Album Lebe lauter wird Stürmer in einer Reihe mit Pop-Rock-Bands aus Deutschland (vgl. Deutschrock) wie Juli, Echt und Silbermond genannt. In Österreich gilt sie, obwohl sie in einem bundesdeutsch eingefärbten Hochdeutsch singt, als die seit langem erfolgreichste Vertreterin des Austropop – keine stilistische Zuordnung also, vielmehr bezieht sich die Bezeichnung vor allem auf die Herkunft.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Ich hör auf mein Herz

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert