Von 2004 bis 2006 war sie in der Dokuserie Freunde – Das Leben beginnt, später Freunde – Das Leben geht weiter, zu sehen. Außerdem hatte sie Gastrollen in Fernsehfilmen und Fernsehserien, unter anderem 2008 in der Daily-Soap 112 – Sie retten dein Leben.
2009 übernahm sie kurzzeitig eine durchgehende Rolle als Linda Vogt in der Seifenoper Unter uns; sie spielte in mehreren Folgen die neue Freundin der Serienfigur Henning Fink (damals noch gespielt von Andreas Zimmermann). Von Juni 2010 bis Februar 2011 spielte sie in der ARD-Serie Rote Rosen die Serienhauptrolle der Bauzeichnerin und Innenarchitektin Sophie Schwarz[2]; sie verkörperte das intrigante Biest der Serie und bildete das weibliche Pendant zur Rolle des Geschäftsmanns Falk Landau.
Apitzsch arbeitete regelmäßig auch als Darstellerin für Werbefilme, unter anderem für Werbespots der Deutschen Bahn, T-Mobile, Merci, Movie Car Concept und der GfK.
Von August 2012 bis Mai 2014 hatte Apitzsch eine Hauptrolle als Dr. Sonja Beckmann in der Serie Unter uns, ehe sie zusammen mit ihrem Filmehemann den Serientod starb.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

via IFTTT