Sonya Kraus, deutsche Fernsehmoderatorin, beim Frühlingsball im Palmengarten in Frankfurt am 05.03.17

Auf dem Frühlingsball im Palmengarten tanzten 1.400 Gäste für das neue Blüten- und Schmetterlingshaus
Frankfurt, 5. März 2017. Gestern um 18 Uhr öffneten sich die Türen des Gesellschaftshauses für den vierten Frühlingsball im Palmengarten. Mit der Benefiz-Gala sammelte die Stiftung Palmengarten und Botanischer Garten Spenden für das pädagogische Programm des neuen Blüten- und Schmetterlingshauses. Zu Gunsten der Schmetterlinge feierten gestern im fast ausverkauften Haus 1.400 Gäste inmitten eines wunderschönen Blumenmeers in den Frühling.

„Der Frühlingsball ist der schönste Ball Frankfurts“, schwärmte Oberbürgermeister Peter Feldmann und eröffnete den vierten Frühlingsball im Palmengarten feierlich mit den Worten: „Frankfurt ist die Hauptstadt der Stiftungen, der Kultur und des sozialen nachbarschaftlichen Engagements. Heute zeigen die Gäste des Frühlingsballs ihr bürgerschaftliches Herz und unterstützen den Palmengarten und den Botanischen Garten. Dafür danke ich Ihnen.“ Nach einem köstlichen Drei-Gänge-Gala-Dinner von Chefkoch Steffen Haase, feierten die glamourösen Gäste ein rauschendes Fest. Die Tanzfläche eröffneten Rosemarie Heilig, Dezernentin für Umwelt und Frauen der Stadt Frankfurt am Main, und Dr. Matthias Jenny, Vorstand der Stiftung Palmengarten und Botanischer Garten. Getanzt wurde danach die
ganze Nacht. Erst zum mitreißenden Swing von Tom Gaebel, dem deutschen Sinatra, der – begleitet von seiner 8-köpfigen Band – das Publikum begeistert hat. Später dann zu Echo-Preisträgerin Ivy Quainoo, deren Soul-Stimme alle auf die Tanzfläche lockte.

DJ Dennis Smith und die Gala-Band Discolicious sorgten anschließend für volle Tanzflächen in der Galerie des Palmenhauses und im Festsaal des Gesellschaftshauses.

Erstmals bereicherte neben den hochkarätigen Show-Acts auch eine Benefiz-Kunstauktion das Programm des Gala-Abends. Sieben Kunstwerke bekannter Frankfurter Künstlerinnen und Künstler wurden von „Mr. Börse“ Frank Lehmann und Anja Döbritz-Berti vom gleichnamigen Frankfurter Auktionshaus versteigert. Dr. Matthias Jenny ist glücklich: „Ohne unsere vielen Unterstützer, die Künstler, die ihre Bilder für die Auktion gegeben haben, die Tischkäufer und die großzügigen Sponsoren wäre der Frühlingsball niemals ein so tolles Fest geworden. Der Palmengarten ist ein Gesamtkunstwerk. Die Vielfalt ist seine Stärke.

Pflanzen, Leben und Kultur – bei uns hat alles seinen Platz. Das feiern wir heute.“ Für die Stiftung war der Frühlingsball ein voller Erfolg. Schon vor dem Ball erhielt die Stiftung großzügige Spenden. Durch die Auktion konnten weitere etwa 30.000 Euro Einnahmen erzielt werden. Zusätzlich wurden für die Benefiz-Tombola mehr als 1.000 Lose für insgesamt über 10.000 Euro verkauft. Die Stiftung hofft, dass wie in den letzten Jahren auch nach dem Ball noch Spenden fließen werden.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Palmengarten
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert