1992 erhielt Silbereisen den Herbert-Roth-Nachwuchspreis für Instrumentalsolisten. Es folgten Auftritte bei Musikantentreffen. Das erste Album Lustig samma wurde im Jahr 1997 veröffentlicht. 1998 konnte sich Silbereisen mit dem Titel Der Bär ist los für die deutsche Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik qualifizieren.
Der Durchbruch im Fernsehen gelang Silbereisen schließlich im Jahr 1999. Nachdem Carmen Nebel ihn in ihre Volksmusiksendung geholt hatte, erlangte er deutschlandweite Bekanntheit. 2002 verpflichtete ihn der MDR als Moderator der Sendung Mit Florian, Hut und Wanderstock. Er war nun auch viel auf Tournee, so zum Beispiel mit Stefanie Hertel und Stefan Mross.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Das Große Jubiläums-Album

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

via IFTTT