Seit Folge 1 der Fernsehserie Lindenstraße (Erstausstrahlung im Ersten am 8. Dezember 1985) spielt Marjan die Rolle der Helga Beimer.
Im Jahr 2001 sagte Marjan über diese Rolle: „Zu Beginn war sie mir unähnlich. Ich sah Helga nicht als mein alter ego. Mit den Jahren näherten wir uns an. Das bleibt wohl nicht aus, wenn man über einen so langen Zeitraum eine Rolle spielt. Ich lebe gut mit Helga und habe mittlerweile sogar mehr Spaß daran, ihre schlechten Seiten zu verkörpern als ihre guten.“ [3]

Marie-Luise Marjan ist unter anderem Mitglied des Bürgerkomitees alternative Ehrenbürgerschaft, das in Köln die alternative Ehrenbürgerschaft vergibt.[4] 2010 gründete sie die Marie-Luise-Marjan-Stiftung, deren Zweck darin besteht, weltweit Projekte zur Unterstützung bedürftiger Kinder zu fördern. Marjan ist Schirmherrin des Beginenhaus Kempten e.V., es handelt sich hierbei um einen Verein, der ein mittelalterliches, denkmalgeschütztes Bauwerk von einem maroden in einen guten Zustand bringen will.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Kindheitsträume: Prominente erzählen von ihrem Lebenstraum

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

via IFTTT