Ekaterina Leonova tanzt schon seit ihrem zehnten Lebensjahr. Einer ihrer frühen Erfolge war der Titel Südrussische Meisterin der Jugend.[1] Sie machte 2004 ihr Abitur und schloss 2007 eine Ausbildung zur Tanzpädagogin ab. Von 2004 bis Ende 2007 tanzte sie in Wolgograd mit Wladimir Schelomizki. Nachdem sie 2008 zur Miss Wolgograd 2008 gewählt worden war, siedelte sie nach Deutschland um, lernte die deutsche Sprache innerhalb anderthalb Jahren und begann ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Köln [2]. Seit 2008 tanzt sie mit Paul Lorenz bei den Amateuren für Deutschland. Im Jahr 2012 gelang dem Tanzpaar mit dem EU Cup und dem World Cup der internationale Durchbruch.[3]
2013 war sie Tanzpartnerin von Paul Janke (Der Bachelor 2012) in der RTL-Show Let’s Dance und erreichte mit ihm den dritten Platz. 2014 nahm sie erneut an Let’s Dance teil, schied aber mit ihrem Tanzpartner Patrice Bouédibéla schon nach der ersten Runde aus. 2015 tanzt sie mit Matthias Steiner.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

via IFTTT