Vegas Showgirls, beim WinterVariete am 06.12.17 in Heidelberg im Schloss

WinterVarieté feiert glanzvollen Premieren-Abend im Heidelberger Schloss

Das WinterVarieté ist zurück und schreibt nach dem Triumph der vergangenen beiden Jahre jetzt an neuer Spielstätte im Heidelberger Schloss seine Erfolgsstory fort. Bereits die Tickets für die ersten Spieltage waren schnell vergriffen, bevor am 6. Dezember Künstler, Sternekoch und Publikum im wiederum komplett ausverkauften Königssaal gemeinsam den Premierenabend zelebrierten. Eine unverwechselbare Show, eine unverwechselbare Location: Unter dem Showmotto „LAS VEGAS“ erlebten die restlos begeisterten Gäste ebenso entspannte wie spannende Stunden im glamourös-geschichtsträchtigen Ambiente – den einzigartigen Blick vom Schloss hinunter auf die Heidelberger Altstadt mit all ihren Lichtern und den Neckar gibt es inklusive.

Florian Keutel und Jonas Seidel ist es bestens gelungen, Las Vegas mit seinem pulsierenden Leben und der prickelnden Atmosphäre mitten in die Metropolregion Rhein-Neckar zu bringen. Die Produzenten haben gemeinsam mit Felix Gaudo, künstlerischer Berater des WinterVarieté, die einzelnen internationalen Showacts zu einem stimmigen Gesamtpaket geschnürt. Ein Programm wie aus einem Guss, durch das Conférencier Jorgos Katsoros mit charmanter Eleganz führt.

Mit Oliver Steinhoff präsentiert das WinterVarieté einen herausragenden Elvis Presley-Darsteller. Der „European Grand Elvis Champion“ zieht mit seiner mitreißenden Darbietung längst nicht nur eingefleischte Elvis-Fans in seinen Bann. Eine großartige Hommage an den King of Rock’n’Roll, bei der es selbst den Patron der Heidelberger Schlossgastronomie, Sternekoch Martin Scharff, kaum am Herd hält. Frank Sinatra alias Jürgen Weber bringt mit seiner schmeichelnden Stimme das Publikum zum Dahinschmelzen und erweckt eine weitere legendäre Showgröße zum Leben. Völlig von der Rolle ist das Duo Aurum. Die beiden Rollschuhkünstler zeigen mit Highspeed auf engstem Raum spektakuläre Figuren, die den Zuschauern den Atem stocken lassen. Auch Uliana Khavrona setzt auf hohes Tempo und damit sich samt unzähliger Hula Hoop-Reifen gekonnt in Szene. Mindestens genauso spektakulär ist die kraftvolle Handstandakrobatik, die das mit dem Silbernen Clown beim Zirkusfestival von Monte Carlo ausgezeichnete Duo Liazeed zeigt. In Gold getaucht faszinieren die Körperästheten vom Duo Focus mit perfekter Symbiose männlicher Kraft und weiblicher Grazie.
Der mystische Aaron Crow überrascht mit Mentalmagie und spektakulären Tricks, die auch bei noch so aufmerksamem Hinsehen unerklärlich bleiben. Schnelligkeit ist es, mit der Christian Lindemann den einen oder anderen Gast um Wertvolles erleichtert. Trotz Vorankündigung wird man „Opfer“ des fingerfertigen Taschendiebs, der als ehrliche Haut selbstverständlich seine reiche Beute wieder zurückgibt.

Die charmanten Vegas Showgirls unter der Leitung von Camilla Keutel sind das glanzvolle Markenzeichen des WinterVarieté und führen mit ihren wunderbaren Choreographien und opulenten Kostümen als glamouröses Band durch den bunten Abend. Für den Gaumenschmaus im Königssaal sorgt auch in dieser Saison Sternekoch Martin Scharff, eben erneut und seit 26 Jahren in Folge mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, der passend zum „LAS VEGAS“-Showmotto Klassiker der amerikanischen Küche veredelt und neu interpretiert.

„Aufgrund der sehr hohen Nachfrage haben wir unsere Spielzeit schon frühzeitig verlängert. Hierdurch können wir unseren Gästen zusätzliche Möglichkeiten bieten, in dieser einzigartigen Spielstätte einen unverwechselbaren Abend zu genießen“, sagt Florian Keutel und verspricht zugleich ein zusätzliches Highlight: Am letzten Tag der Verlängerung, Sonntag, den 07. Januar 2018, holt Martin Scharff zwei weitere Sterneköche mit ins Boot. Bei dieser „Nacht der 3 Sterne“ wird jeder Meisterkoch einen Gang präsentieren, um damit der WinterVarieté-Spielzeit 2017/2018 schlussendlich die Krone aufzusetzen.

Bereits ab 49 Euro entführt das WinterVarieté in die schillernde Welt von Las Vegas. Wunschtermin und Menü können unter www.winter-variete-heidelberg.de oder telefonisch unter 01805 118811 (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, 0,42 Euro/Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz) ausgewählt werden.

Spielort: Schloss Heidelberg (Königssaal), Schlosshof 1, 69117 Heidelberg
Kontakt: KS Eventproduktionen GmbH, Hohe Straße 24, 68526 Ladenburg
E-Mail: info@winter-variete-heidelberg.de

Bleibe auf dem laufenden

Trage Deine Email-Adresse ein und kreuze an was Dich interessiert.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wintervariete
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert