?Moritz Bleibtreu, bei der Premiere zu Nur Gott kann mcih richten am 22.01.18 in Frankfurt im CineStar Metropolis

Der Gangster Ricky verlässt nach Absitzen einer fünfjährigen Freiheitsstrafe das Gefängnis. Er hat genug von der Kriminalität und möchte sich auf die spanische Insel Cabrera zurückziehen. Das dafür nötige Kapital soll ein letzter Überfall, den sein langjähriger Kumpel Latif geplant hat, liefern. Latif soll gemeinsam mit Ricky in Absprache mit Branko, einer der Parteien, bei einer Drogenübergabe einen Überfall fingieren. Latif wird wegen seines Neffen kurz vor dem Überfall jedoch vorläufig festgenommen, sodass Ricky den Überfall mit seinem Bruder Rafael durchführen muss, der widerwillig mitmacht. Eigentlich wollte Rafael mit Ricky, dessentwegen er bereits eine Haftstrafe abzubüßen hatte, nichts mehr zu tun haben.

Bleibe auf dem laufenden

Trage Deine Email-Adresse ein und kreuze an was Dich interessiert.


Viele weitere Bilder in meinem Archiv

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert