Mark Benecke? Kennt jetzt wieder keiner. Aber nach einer genaueren Erklärung denkt man dann: “ach der. Genau. Von dem hab ich schon gehört”

Nach dem Studium der Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität zu Köln absolvierte Benecke diverse polizeitechnische Ausbildungen im Bereich der Rechtsmedizin in den USA, darunter an der FBI-Academy. Benecke wird als Sachverständiger herangezogen, um biologische Spuren bei vermuteten Gewaltverbrechen mit Todesfolgen auszuwerten. So hatte er 1997/98 nach Untersuchung von Maden die Leichenliegezeit der getöteten Frau des Pastors Klaus Geyer festgestellt. Da Geyer zum ermittelten Zeitpunkt kein Alibi hatte, wurde er wegen Totschlags an seiner Frau verurteilt. (Wikipedia)

Wer Ihn jetzt noch nicht kennt, kann ich nur noch sagen “Herr der Maden” und “Hitlers schädel”.

Dipl.-Biol. Dr. rer. medic. M.Sc., Ph.D. Mark Benecke, ist auch in der Szene bekannt, legt als DJ auf und ist ein gern gesehener Gast auf Partys und Festivals. MB schreibt auch jede Menge Bücher. Auch über so spannende Themen wie Vamire. Dazu braucht man natürlich immer Promo Bilder.

Und so kam es dann zu einem Promo-Shooting. MB wurde dabei von mehreren Vampirinnen umspielt (Frl. Venus, Schwarze Witwe, Lydia) und wir haben ein tolles Shooting gehabt. Ein erstes Ergebnis gibt es hier auch schon zu sehen.

Bild anklicken für grössere Verison.

Art-in-Black_Martin Black_01

Credits:
Mark Benecke
Frl. Venus
Schwarze Witwe
Martin Black
Art-in-Black

und Model Lydia