Bilder von Daniel Schuhmacher am 30.11.10 im Capitol in Mannheim

Bei der fünften Staffel von DSDS nahm Schuhmacher bereits zuvor einmal teil, er kam beim Recall unter die besten 30 Kandidaten. Im Finale der sechsten Staffel von Deutschland sucht den Superstar gewann Schuhmacher mit einem Stimmenanteil von 50,47 Prozent knapp vor Sarah Kreuz.[3] Verbunden mit dem Sieg erhielt Schuhmacher einen Plattenvertrag bei Sony BMG und wurde von RTL-Juror Volker Neumüller gemanaget. [4] Seine erste Single Anything But Love verkaufte sich innerhalb einer Woche so gut wie keine andere Single eines Musikinterpreten bzw. einer Musikband in einer Woche im Jahr 2009.[5] Zudem erhielt Schuhmacher für die Single die Goldene Schallplatte.

Daniel Schuhmacher gab am 11. Juni 2009 zusammen mit Dominik Büchele und Sarah Kreuz ein Konzert in seiner Heimatstadt Pfullendorf, zu dem 15.000 Zuschauer erschienen.[6] Am 19. April 2009 gab er dort bereits anlässlich seines 22. Geburtstags ein Konzert mit 6000 Besuchern. Am 12. Juli 2009 sang Daniel Schuhmacher zur Eröffnung beim Großen Preis von Deutschland der Formel 1 die deutsche Nationalhymne.[7] Schuhmacher trat zudem als „Special Guest“ vor Simply Red bei deren Abschiedskonzert auf dem Münsterplatz in Ulm am 19. Juli 2009 auf.[8] Sein Debütalbum mit dem Titel The Album erschien am 19. Juni 2009 und erreichte in den Albumcharts Platz 1. Für sein Debütalbum erhielt Daniel Schuhmacher sowohl in Deutschland als auch in Österreich eine goldene Schallplatte.[9] Im September 2009 trennte sich Dieter Bohlen von Schuhmacher[10] Als Grund gab Bohlen Zeitmangel an.

Am 20. November 2009 begann mit einem Konzert in der Augsburger Kongresshalle Schuhmachers Deutschlandtournee. Im Herbst 2009 erschien seine zweite Single Honestly, die Schuhmacher erstmals ohne Dieter Bohlen, mit dem Komponisten Alex Christensen produzierte. Anfang 2010 folgte die dritte Single If it’s love.Im September 2010 wurde seine vierte Single Feel und sein zweites Album Nothing to lose veröffentlicht. Im November/Dezember 2010 folgte Daniel Schuhmachers zweite Tour durch Deutschland.

Für eine Folge der amerikanischen TV-Serie CSI: Den Tätern auf der Spur synchronisierte Daniel Schuhmacher einen Sänger. Die Episode wurde im Herbst 2009 auf RTL ausgestrahlt.[11] Schuhmacher wurde 2010 für zwei Echos nominiert, in den Kategorien „Bester Newcomer National“ und „Bestes Video National“. Im Mai gewann er den VIVA Comet 2010 in der Kategorie „Bester Durchstarter“. In der Kategorie „Star der Stars“ war Schuhmacher ebenfalls nominiert.[12] Im Mai 2011 gab Daniel Schuhmacher die Trennung von Neumüller bekannt um sich auf seine eigene Musik konzentrieren zu wollen. Schuhmacher wird fortan von der Medienagentur media-4-u betreut.[13] Seit Mai 2011 engagiert sich Schuhmacher zudem als Botschafter für Herzenssache, die Kinderhilfsaktion von SWR und SR, für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg.[14]

Quelle: Wikipedia
Bildarchiv: www.Art-in-Black.de
Location: Capitol
Aktuelle CD: Daniel Schuhmacher auf Amazon