Am 17. November 2010 findet in der SAP ARENA Mannheim ein ganz besonderes Konzert statt. Gemeinsam werden die Söhne Mannheims und Xavier Naidoo, im Rahmen des RTL-Spendenmarathons und zugunsten der Projekte „Aufwind“ in Mannheim und „Sonnenkinder“ in Bensheim, ihr musikalisches Können in die Arena bringen. An diesem Abend werden sowohl die Band Söhne Mannheims als auch Xavier Naidoo Solo jeweils ein eigenes Konzert spielen und dabei auch den ein oder anderen Überraschungsgast auf die Bühne holen. Ziel dieser Veranstaltung ist es, dem RTL-Spendenmarathon am 19. November 2010 in Köln eine größere Summe übergeben zu können, die mit weiteren Spenden der RTL-Zuschauer in die beiden Projekte in Mannheim und Bensheim fließen werden.

Xavier Naidoo verspricht: „Wir wollen unseren Fans und allen Menschen, die uns bei der Realisierung dieses Vorhabens unterstützen, einen besonderen Abend in der SAP ARENA bereiten.“

Für Dietmar Hopp ist diese Partnerschaft „ein Pakt im Kampf gegen soziale Ungleichheit“. Der SAP-Gründer ist mit der Dietmar Hopp Stiftung gerne in diese Allianz eingetreten. „Wir kennen das aus dem Sport: Gemeinsam ist man stärker. Und hier hat sich ein sehr starkes Team aufgestellt, das den Kampf für Kinder in Not aufnimmt.“

Wolfram Kons, der in diesem Jahr als Verantwortlicher des RTL-Spendenmarathon das 15. Mal die Menschen 24,5 Stunden lang zum Spenden bittet, ist dankbar für dieses Engagement. „Menschen wie Dietmar Hopp, Xavier Naidoo oder die Band Söhne Mannheims übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Sie setzen ihre besondere Stellung zum Wohle Anderer ein. Das ist auch, wofür der RTL-Spendenmarathon steht. Wir helfen – versprochen!“ Kons, der mit dem RTL-Spendenmarathon bereits weit über 70 Millionen Euro sammelte, ist „glücklich, in unserem Jubiläumsjahr Teil einer so außergewöhnlichen Partnerschaft zu sein“.

Veranstaltet wird der Event von Robert Lübenoff, Chef der Münchner Kommunikations-Agentur lübMEDIA. „Ich bin dankbar dafür, dass wir eine solche Unterstützung erfahren haben. Alle Kosten werden klein gehalten und wir hoffen, dass wir mit einer beträchtlichen Summe den Kindern der Region helfen können.“

Auch die SAP ARENA feiert in diesem Jahr ein Jubiläum. „Wir sind jetzt im 5. Betriebsjahr – und wie könnte man seinen Geburtstag besser feiern, als mit solch einem Konzerterlebnis. Auch wir stehen voll und ganz hinter dieser Aktion“ bekräftigt Hallen-Chef Daniel Hopp seine Unterstützung.

Für die Projekte bedeutet diese gemeinsame Initiative die wirtschaftliche Basis, um über Jahre weiter nachhaltig tätig werden zu können. Das zentrale Anliegen des „Aufwind-Mannheim e.V.“ ist der Kampf gegen Kinderarmut und die Unterstützung von Familien in schwierigen Lebenssituationen und Notlagen. Ziel ist die nachhaltige Veränderung von Lebensumständen und eine ganzheitliche Förderung von Kindern. Das Projekt „Sonnenkinder“ ist eine Elterninitiative, die sich in vielfältiger Art und Weise um Kinder mit Handicap kümmert.

Tickets für dieses Konzert sind erhältlich unter www.saparena.de, der Tickethotline 0621 – 18 19 0 333 begin_of_the_skype_highlighting 0621 – 18 19 0 333 end_of_the_skype_highlighting, im Ticketshop in der SAP ARENA, im Adler City Store, bei Engelhorn Sport in Mannheim, der Niebel Sportwelt in Heidelberg, im Kartenshop der Weinheimer Nachrichten in Weinheim, bei banking & fun in Mannheim, den Kundenforen des Mannheimer Morgen in O 6 und P 3, der Schwetzinger Zeitung, der Hockenheimer Tageszeitung, dem Südhessen Morgen, Bergsträßer Anzeiger Kundenforum in Bensheim, in den Geschäftsstellen der Rhein Neckar Zeitung in Heidelberg, Sinsheim, Wiesloch, Eberbach, Mosbach, Schriesheim und Buchen, bei Ticketoffice 24 in Karlsruhe, im Ticketforum in Karlsruhe, bei Tickets & More in Germersheim, im Autohaus Falter in Bad Dürkheim, Grünstadt und Neustadt, bei Busverkehr Lannert in Rimbach, bei Loco-Lotto in Herbolzheim, im Kartenshop Gerhard Neef in Worms und im Bücherpunkt am Rathaus in Eppelheim.

Quelle: SAP Arena