Wann: Dienstag, 8. März 2011
Wo: Maimarktclub
Beginn: 20.00 Uhr
Infos/Tickets: www.wirsindhelden.de und www.tocopilla-events.de

Tatatata. „Wir sind Helden“ back on tour: Nach drei Alben – „Die Reklamation“ (2003), „Von hier an blind“ (2005) und „Soundso“ (2007) – und unzähligen Tourneen suchte die Band um Frontfrau Judith Holofernes nach neuer Musik und neuen Begeisterungen. Mit Erfolg: Das vierte Album „Bring mich nach Hause“, das sich ums Verlaufensein und um Verlorenheit dreht, überraschte mit einem live-igeren, akustischen Sound und einem bunten Instrumentenkarussell. Akkordeon, Banjo, Glockenspiel, eine arabische Laute und ein wildes Sammelsurium an Percussion-Geräten haben sich da aufs Album geschlichen. Die neuen Lieder kommen mitunter melancholischer als die poppigeren Vorgänger, haben aber auch ganz euphorische Momente. Es sind viele Geschichten drauf, mal ganz reale, wie bei der „Ballade von Wolfgang und Brigitte,“ aber vor allem auch seltsame, traumhafte wie in „Flucht in Ketten“, und „Was uns beiden gehört“. Verstärkt wird das Quartett der Wahl-Berliner durch Gastmusiker Jörg Holdinghausen. Am 8. März wartet auf die Besucher im Mannheimer Maimarktclub eine Super-Session! Die „Helden“ präsentierten sich mit entwaffnender Klarheit und Direktheit, mit lyrisch-kritischen Texten und Melodien, die durch und durch gehen. Support: Francesco Wilking – http://www.myspace.com/francescowilkingband.
Quelle: Maimarkthalle