Am Mittwoch, den 20. Juni 2012 (Festivalkino 1) um 19.00 Uhr erhält Otto Sander ebenfalls den Schauspielpreis des Festivals des deutschen Films. Die Laudatio hält Festivaldirektor Dr. Michael Kötz, im Anschluss zeigt das Festival um 21:00 Uhr den neuen Film “Bis zum Horizont, dann links!” von Bernd Böhlich.

Er war der Engel Cassiel in Wim Wenders “Himmel über Berlin” und der Ritterkreuzträger und U-Boot-Kommandant Kapitänleutnant Philipp Thomsen in Wolfgang Petersens “Das Boot”. Hat in sagenhaften mehr als 120 Filmen fürs Kino und fürs Fernsehen mitgespielt. Dazu ist er ein engagiertes Theatertier aus dem Ensemble von Peter Stein an der Schaubühne in Berlin und seine Stimme ist allgegenwärtig als Vorleser von Hörbüchern und Sprecher. Seine Stimme ist tief, gleichzeitig aber auch matt und weich, fast singend.

Aktuelles Buch bei Amazon: Otto Sander. Ein Hauch von Anarchie darf schon dabei sein

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Festival des deutschen Films