Zarrellas erste Solo-Single Ticket to the Moon, eine Cover-Version der gleichnamigen Ballade aus dem ELO-Album Time, erschien am 7. Juli 2006. Sein Album Coming Up folgte einen Monat später. Er konnte damit allerdings nicht an die erfolgreichen Zeiten von Bro’Sis anknüpfen. Album und Single verfehlten den Charteinstieg. Auch das mit der Boygroup Pacific Avenue aufgenommene Lied Nobody’s gonna love you like me wurde nie veröffentlicht.[7]
Nach zweijähriger Abwesenheit vom populären Musikgeschäft erschien im Zuge des Starts der Celebrity-Doku am 17. Oktober 2008 Giovannis zweite Solosingle Wundervoll, eine italienisch-deutsche Coverversion von Robin Grubert, welche auf Platz 9 der deutschen Single-Charts einstieg und in den Jahrescharts Platz 84 erreichte.[8] Das zweite Solo-Album Musica wurde am 21. November 2008 veröffentlicht.[9] Zarrella spielte im Februar 2009 im Musikvideo Forgive Me von Mario Venezia mit.
2010 gab es parallel zur neuen Doku von Jana Ina und Giovanni auch neue Musik von Giovanni. Am 22. Januar 2010 wurde das Titellied zur Sendung I Can’t Dance Alone, ein Duett mit seinem ehemaligen Bandkollegen Ross Antony, als 2-Track Single mit dem Song Il Mondo veröffentlicht. Am 5. Februar 2010 erfolgte die Neuauflage seines zweiten Albums Ancora Musica, welche um fünf neue Lieder ergänzt wurde[10] und bis zum aktuellen Stande Platz 32 erreichte. [11]
Am 4. Mai 2012 erschien Zarrellas vierte Solosingle Viva La Mamma, ein italienisch-deutsches Cover von Edoardo Bennato als digitaler Download. Eine limitierte, signierte CD-Version ist zum Muttertag auf der offiziellen Homepage erhältlich, die man zusammen mit Kessler Sekt in der Giovanni Edition und den Cocktail-Kreationen “Giovanni Bellini” und “Giovanni Sprizz” bestellen kann.
Am 10. Juni 2012 veröffentlichte Zarrella anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2012 den Titel Forza Italia auf YouTube.[12] Ende Juli 2012 veröffentlichte Zarrella seine nächste Single Buona Sera Signorina als digitaler Download. Den Titel stellte er erstmalig im ZDF-Fernsehgarten vor.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Ancora Musica

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=24060665_ZThJct&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]