Bereits mit 18 Jahren illustrierte er Kinderbücher und zeichnete für den Trickfilm. 1955 ging er als Werbegrafiker nach Lima und 1960 nach New York, wo er sich verstärkt dem Trickfilm widmete. 1963 siedelte er nach Paris über, und ist seit 1970 international als humoristischer Zeichner bekannt. Seine Cartoons, seine Poster, Kalender, Postkarten, Trickfilme und Bücher erfreuen sich großer Beliebtheit in vielen Ländern. Für seine Arbeiten hat er zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten. Mordillo wohnte von 1980 an für 17 Jahre auf Mallorca, heute lebt er in Monaco. Er arbeitet an einem Kinofilm mit dem Titel Crazy Island.[1]
Sehr bekannt sind seine Figuren mit den charakteristischen großen, runden Nasen. Diese wurden in den 1980er Jahren unter Anderem in den Spots zur ARD-Fernsehlotterie ‚Ein Platz an der Sonne‘ eingesetzt.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Auf die Liebe!

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=27693778_zpsCwq&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]