Hank studierte an der Eberhard Karls Universität Tübingen und der Universität Freiburg/Fribourg Literaturwissenschaft, Philosophie und Katholische Theologie. Er wurde 1983 über die Literatur der Wiener Moderne promoviert.
Rainer Hank ist Autor zahlreicher populärwissenschaftlicher Bücher über Wirtschaft. Er vertritt hier neoliberale Positionen, kritisiert den Sozialstaat als ursächlich für die Eurokrise und favorisiert eine Austeritätspolitik.[1]

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Die Pleite-Republik: Wie der Schuldenstaat uns entmündigt und wie wir uns befreien können

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=25970088_sLBLZk&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]