Nach Davis’ Erfolg auf den Offenen Bühnen in Nordrhein-Westfalen wurde Brainpool Live Entertainment (Tochterunternehmen von Brainpool) auf Davis aufmerksam. Er wurde im Jahr 2008 von Klaus-Jürgen Deuser in die laufende NightWash-Tour 2008 eingebunden und war im selben Jahr mehrmals in den TV-Sendungen NightWash (Comedy Central) und TV total (ProSieben) zu sehen. Im Dezember 2010 hatte er einen Auftritt am 19. Arosa Humor-Festival.
Für die Rolle des Motombo Umbokko wurde Dave Davis zweifach mit dem im deutschsprachigen Raum renommierten Prix Pantheon in den Publikumskategorien Beklatscht & Ausgebuht und Klotzen & Glotzen ausgezeichnet.[1] Ebenfalls als Publikumspreis wurde Davis der alle zwei Jahre ausgelobte Kleinkunstpreis Tegtmeiers Erben verliehen.[2]
Davis war 2009 gemeinsam mit Tanja Haller, Hans Holzbecher und Massimo Tuveri Mitglied des Pantheon-Ensembles.[3] Am 1. Dezember 2009 feierte Dave Davis mit seinem ersten Soloprogramm Spaß um die Ecke! im Bonner Pantheon Premiere.[4] Auf dem Koblenzer Gaukler- und Kleinkunstfestival erhielt er 2010 den Sonderpreis Der Goldene Arsch mit Ohren. Ferner erhielt er 2010 den Deutschen Comedypreis in der Sparte Bester Newcomer.
Seit Mai 2011 ist Dave Davis ein Teil der Neubesetzung der Sat.1-Sendung Die Wochenshow. Davis spielte im selben Jahr in Tommy Jauds Bestseller-Verfilmung Resturlaub seine erste Kinofilmrolle als Pfarrer Bouba.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Dave Davis als Motombo Umbokko: Spaß um die Ecke

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=27826880_XQ8fL3&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]