Europa-Park 2013 – ein märchenhaftes Jahr…

200 Jahre nachdem die Erstausgabe der „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm erschienen ist, finden Rapunzel, Doktor Allwissend und die goldene Gans ein neues Zuhause in Grimms Märchenwald im Europa-Park. Mit der Erweiterung des Themenbereichs zur Sommersaison 2013 finden insgesamt sechs weitere Geschichten der Grimms im verwunschenen Wald ihren Platz. Vom 23. März bis zum 3. November 2013 bietet Deutschlands größter Freizeitpark mehr als 100 Attraktionen und dreizehn europäische Themenbereiche auf 94 Hektar Fläche. Mit gut sechs Stunden Showprogramm und fünf parkeigenen Erlebnishotels ist der Europa-Park im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz ein einzigartiges Kurzurlaubsziel mit Freizeitangeboten für Groß und Klein.

Neu 2013: Erweiterung von Grimms Märchenwald

Bei Frau Holle und ihren Freunden gibt es bald noch mehr Märchenhaftes zu entdecken. Das zauberhafte Reich zwischen Dornröschen-Schloss und Schlaraffenland wurde erweitert. Ab der Sommersaison 2013 können sich die beliebten Figuren der Brüder Grimm auf einer Fläche von 5.500 Quadratmetern austoben und entzückende Abenteuer erleben. Wer an die Magie der Märchen glaubt, spürt, wie die Figuren der Brüder Grimm zum Leben erwachen. Künftig werden sie die fantastische Welt, die eindrucksvoll zwischen dem malerischen Flüsschen „Alte Elz“ und dem Abenteuerland liegt, regieren. Der Goldesel aus „Tischlein deck dich“ spuckt im hohen Bogen Goldmünzen und lässt Kinder staunen. Große Augen zaubert auch eine Ziege, die sprechen kann, sobald man sie füttert. Und Doktor Allwissend weiß garantiert auf jede Frage eine Antwort – verblüffend! Verwinkelte Häuschen am Dorfeingang, ein magisches Glockenspiel und ein verwunschenes Türmchen hoch über den Dächern zieren den erweiterten Märchenwald. Hier gibt es viel zu entdecken!

Europa-Park Confertainment Center

Das Repertoire der Veranstaltungsorte wird um das Europa-Park Confertainment Center erweitert. Dieses befindet sich direkt neben dem Haupteingang und verfügt über zwei neue Konferenzräume, die im Stile eines Zirkus gestaltet sind, den Traumpalast, das neu gestaltete Foyer des Europa-Park Domes und das historische Salon-Karussell „Eden Palladium“.Von der Familienfeier im kleinen Kreis bis hin zur großen Firmenpräsentation bieten 30 Tagungs- und Veranstaltungsräume von 26 bis 2.600 Quadratmetern Platz für 10 bis 2.000 Personen.

Neue Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall

Die Mercedes-Benz Hall steht in der Saison 2013 ganz im Zeichen der Geschwindigkeit. Großformatige Wandgrafiken und Film-Szenen aus Formel 1 und DTM vermitteln die dynamische Atmosphäre eines Autorennens und lassen den Besucher eintauchen in die rasante Welt des Motorsports. Highlights der Ausstellung sind ein Formel 1-Showcar des „Mercedes AMG Petronas Formula One Teams“, sowie ein DTM-Fahrzeug der Saison 2012. Bei Genius, der jungen WissensCommunity von Daimler, erfahren Kinder und Jugendliche Wissenswertes zum Thema Elektromobilität. Hier lädt das Genius E-Race zum spaßigen Wettkampf ein.

Freizeitspaß und Events zu jeder Jahreszeit

Seit über zehn Jahren verfolgt und erweitert der Europa-Park das Konzept der Jahreszeiten. Während das Frühjahr ganz im Zeichen der Neuheiten steht, versprechen zahlreiche spritzige Wasserattraktionen und sommerliche Highlights abenteuerliche Abkühlung. Zu Halloween halten düstere Gestalten Einzug in den Europa-Park. 160.000 Kürbisse tauchen den Park in strahlendes Orange und viele weitere Specials sorgen für schaurige Momente. Zur Winteröffnung garantieren tausende Christbäume, Lichterketten, winterliche Attraktionen und ein fantastisches Showprogramm zauberhaften Spaß in dem einzigartigen Winterwunderland. Das ganze Jahr hindurch stehen im Europa-Park zahlreiche Sonderveranstaltungen für jeden Geschmack auf dem Programm.

Zu den Highlights für Feierfreudige zählen die „24-Uhr-Öffnung“ am 27. Juli und die „SWR3 Halloween-Party“ am 31. Oktober. Ganz besondere Erlebnisse sind bei den „Südafrikanischen Wochen“ vom 28. Juli bis 25. August 2013 mit ausgewählten kulinarischen Leckerbissen garantiert. Wissbegierige Kinder sollten sich die „Science Days für Kinder“ am 18. und 19. Juni, sowie die „Science Days“ vom 10. bis zum 12. Oktober 2013 nicht entgehen lassen. Bei den „Horror Nights“ vom 27. September bis zum 2. November 2013 können alle Unerschrockenen in ihren eigenen Horrorfilm eintauchen. Darüber hinaus entführen europäische Themenfeste die Gäste mit Folklore und betörenden Gaumenfreuden des jeweiligen Landes beispielsweise in die Schweiz, nach Spanien oder nach Russland.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2013 vom 23. März bis 3. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822/ 77 66 88. Weitere Informationen auch unter www.europapark.de

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Europa-Park
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=28538937_b22tMC&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]