Kilka hatte bereits mit sechs Jahren eine Hauptrolle (Marina) in einer Folge (Die Autopanne) der Familienserie „Happy Holiday“. Von 1992 bis 1994 nahm sie Klavierunterricht. 1993 hatte sie ihre erste kleine Synchronisation. In den 2000er Jahren nahm sie Tanzunterricht und war von 2001 bis 2005 Schauspielschülerin am Prinzregententheater in München. Sie sprach Megan Parker in dem Film Fröhliche Weihnachten, Drake & Josh. Außerdem synchronisierte sie Rachel Hurd-Wood in Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders. Auch in The House on the Left und etlichen anderen ist ihre Stimme zu hören. In der Anime-Serie Pokémon war sie von 2008 bis 2011 in der Rolle der Lucia zu hören. Daneben hatte sie kleinere Rollen als Schauspielerin im Fernsehen und Film. Seit Januar 2010 ist Jana Kilka als Jessica Stiehl in der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe zu sehen.

Verbotene Liebe bei Amazon: Verbotene Liebe – Wie alles begann (5 DVDs)

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=24049475_bxkdjX&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]