Nichts kann die Liebe zwischen der Hebamme ROSA (Katja Riemann) und dem Therapeuten MARCEL (Charly Hübner) erschüttern. Sie teilen alles miteinander: das Leben, die Arbeit, ihre Liebe. Die Kellnerin MOTTE (Helen Woigk) will dagegen am liebsten alleine sein. Nichts soll ihr Inseldasein gefährden. Doch sie ist schwanger – von ihrem besten Freund NEO (Arne Gottschling), der nicht weiß ob er schwul, hetero oder bi ist. Mottes Kollegin MITRA (Sarah Horvath) ist da keine wirkliche Hilfe: sie ist gerade frisch verliebt. Motte ist fest entschlossen, das Zufallsbaby nach der Geburt wegzugeben. Doch durch die Begegnung mit Rosa bekommt Mottes Panzer Risse. Auch die Welt der Putzfrau LAYLA (Meral Perin) ist aus dem Lot, seitdem ihr Liebhaber sie für eine jüngere verlassen hat. Es gibt nichts was sie nicht tun würde, um NAVID (Bijan Zamani) zurückzugewinnen. Genauso wie Marcel, der alles tun würde um mit Rosa zusammenzubleiben. In einer schicksalhaften Nacht eskalieren die Konflikte. Ein Schuss fällt, eine Frau stirbt, ein Kind wird geboren. Das Leben geht weiter.

Ophirfilm produziert mit teamWERK.Die Filmproduktion in Zusammenarbeit mit SWR (Stefanie Groß), ARTE (Andreas Streitmüller), HR (Dr. Lili Kobbe) und MDR (Meike Götz) mit Unterstützung der MFG Filmförderung Baden-Württemberg und dem Deutschen Filmförderfond (DFFF). Ausführende Produktion ist carte blanche film.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Zoom Medienfabrik
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=29949572_mkB7MP&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]