Seit dem ersten Oktober des vergangenen Jahres ist “nichts mehr, wie es einmal war”. Unser geliebter Freund, Kollege und Wegbegleiter, die Seele und die Inspiration von „cover me“, der wundervolle Mensch Dirk Bach ging an diesem Tag von uns. Sein Tod im letzten Jahr hat so vieles in Frage gestellt, eine Lücke in unser aller Leben gerissen, uns gelähmt und nicht fähig sein lassen, seine Herzensangelegenheit „cover me“ weiter am Laufen zu halten. Nichts schien mehr möglich ohne ihn als Quelle und als guten Geist.

Anders als die Redenwendung suggeriert, heilt auch die Zeit beileibe nicht immer alle Wunden. Aber sie lässt einen begreifen, dass unsere verstorbenen Freunde gar nicht fort sind, wenn wir sie bei uns behalten. Sie in uns bewahren, unsere Gedanken von ihnen erfüllt sind und wir sie in unseren Herzen tragen. Und darum können und wollen wir am 15.11. Dirks Herzensangelegenheit wieder aufleben lassen. Mit Leib und Seele, viel viel Freude und erfüllt von dem Wissen, dass Dirk an diesem Abend bei uns ist. In jedem Lied, jeder Moderation, in wirklich jedem Moment!
Sehen Sie es uns daher auch bitte nach, wenn dieser so besondere Abend in diesem Jahr etwas zweckentfremdet wird. Natürlich stellen wir alle unser Engagement einmal mehr in den Dienst der Lebenshaus-Stiftung – der Förderstiftung der Aidshilfe Köln, um Geld für diese so unendlich wichtige Sache zu ersingen und erwirken.
Vor allem aber wollen wir uns an diesem Abend vor Dirk Bach verneigen. Ihn feiern, ihn bejubeln, ihn auch betrauern, in seinem Sinne auch wieder ungeheuer viel schrägen Blödsinn veranstalten, mit stimmlichen und musikalischen Höchstleistungen aufwarten und ihnen allen – und vor allem Dir, lieber Dirk – mit dem gebündelten Talent aller ehrenamtlichen Mitwirkenden einen herrlichen unvergesslichen „cover me“-Abend bereiten. Auf dass Dirk von seiner Wolke beseelt zu uns herab lächelt!

In diesem Sinne wünsche ich ihnen und uns einen großartigen und besonderen Abend.
Bernd von Fehrn
Quelle und weitere Infos: Cover-Me.net

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=33486957_TPZbkn&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]

Weiter Bilder der Künstler:
Kim Fisher,
Gitte Haenning,
Gregor Meyle,
Pelle Pershing,
Mary Roos,
Stephan Runge,
Barbara Schöneberger,
Juliette Schoppmann,
Margarethe Schreinemakers,
Birgit Schrowange,
Georg Uecker,
Isabel Varell,
Hella von Sinnen,
Lilo Wanders,