die Vorderpfalz ist Schauplatz des neuen Regionalkrimis „Frauchen und die Deiwelsmilch“, der am Donnerstag, 10. April um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Im Mittelpunkt steht die Ludwigshafenerin Daniela Katzenberger in ihrer ersten Fernsehfilmrolle. Sie spielt die Sparkassenangestellte Miri, deren kriminalistische Neugier herausgefordert wird, als Dackel Frauchen ihr zuläuft und sie zu einer Leiche lockt. In weiteren Rollen sind u. a. Klaus Zmorek, Carlos Lobo, Stefan Ruppe und Jürgen Rißmann zu sehen. Der in Berlin lebende Pfälzer Holger Badura schrieb das Drehbuch, es inszenierte Thomas Bohn. „Frauchen und die Deiwelsmilch“ ist eine Produktion der MOOVIE – the art of entertainment im Auftrag von SWR und ARD Degeto für Das Erste.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Agentur
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=38501602_5pcbZH&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]