Zuletzt trat Karl Moik verstärkt als Schauspieler in Erscheinung. Sein Fernsehdebüt hatte er bereits im Jahr 2000 als Gerichtsmediziner in einem Tatort der ARD gegeben, 2008 spielte er dann als Bürgermeister in der Degeto-Musikkomödie „Das Musikhotel am Wolfgangsee“ seine nächste TV-Rolle. Im Sommer 2008 wirkte Moik außerdem für die „Bastei-Collection“ in sechs Spielfilmen mit, die die Couchkino GmbH in Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises produziert hat. Als Teil der Filmreihe „Die schönsten Liebesfilme aller Zeiten“ sollte die erste Staffel erstmals 2009 ausgestrahlt werden. Im Sommer 2009 sollten weitere sechs Filme entstehen. Als Vorlage für die Drehbücher dienten verschiedene Romaneditionen des Bastei-Lübbe-Verlages.[4][5]

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Various Artists – Das Beste aus dem Musikantenstadl

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=30029938_hhjtjZ&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]