Nach der Trennung und einer kurzen Orientierungsphase entschied Corinna sich musikalisch weiter zu entwickeln. Als Solokünstlerin macht sie nun Musik, Musik die direkt aus ihrem Herzen kommt. Ein geradliniger, gitarrenlastiger Sound, gemischt mit volkstümlichen Elementen, wie zum Beispiel der steirischen Harmonika, das war das Ziel. Dazu konnte sie ein erstklassiges Team zusammenstellen. Zusammen mit Ihrem Manager, Produzenten und Komponisten Fritz Rach, der Texterin und Backgroundsängerin Iris Leiminger, sowie dem Arrangeur und Mann am Mischpult Georg Wörle, feilte sie im Studio an den Songs ihres Debüt-Albums. Corinna steuerte auch eigene Songs und Ideen bei, die den Sound des Albums nicht unerheblich beeinflussten. „Gas gem“ ist nun fertig und ist seit dem 07. Juni 2013 im Handel erhältlich. Das erste Ergebnis, die Maxi-CD „Bergsee“ bewies bereits eindrucksvoll, welche eigenen Vorstellungen die junge Musikerin verfolgt und dass wir noch viel von ihr hören und sehen werden.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Gas Gem

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Homepage Künstler
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=41077038_Jp8p9c&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]