2014 nahm sie an der elften Staffel der deutschen Castingshow Deutschland sucht den Superstar teil. Sie gewann die Show mit 57,9 % der Anrufe und ihrem Song The One, der von B-Case, Djorkaeff und Beatzarre produziert wurde. Das Lied wurde am selben Abend zum Download bereitgestellt und erreichte kurz nach Veröffentlichung Platz 1 der Download-Charts aller deutschsprachigen Länder. Als erster DSDS-Song wurde der Track am 6. Mai 2014 auch in weiteren europäischen Ländern veröffentlicht. Grund dafür ist zum einen ihre ausländische Herkunft, zum anderen der kommerzielle Erfolg, den das Lied nach wenigen Tagen erbrachte.

Sablik bei einem Auftritt (2014)
The One erreichte Platz 1 der deutschen, österreichischen und Schweizer Single-Charts. Ihre Single trug sie kurz nach dem Finale am 11. Mai 2014 im ZDF-Fernsehgarten sowie am 16. Mai bei Let’s Dance vor. Ihr Debütalbum, das ebenfalls The One heißt, erschien am 23. Mai 2014. Dieses erreichte Platz 11 in den Albumcharts von Deutschland und Platz 14 in Österreich und blieb damit weit hinter den Erwartungen zurück. Im Juli 2014 trat sie gemeinsam mit anderen ehemaligen Kandidaten bei zwei Konzerten unter dem Titel “DSDS – Live on Tour” in Österreich auf.[5]

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: The One (Deluxe Edition)

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=44706598_DBsnk9&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]

Für alle Bilder vom Event einfach “View photos at Smugmug” drücken.
Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert