Seit dem Erfolg von Märchenmond hat Hohlbein, oft in Zusammenarbeit mit seiner Frau, mehr als 200 Bücher veröffentlicht. Er gilt als der meistgelesene deutschsprachige Fantasy- und Science-Fiction-Autor.
Wolfgang Hohlbein unterstützt andere Schriftsteller, z.B. im Jahr 1994 Bernhard Hennen bei seiner Trilogie „Das Jahr des Greifen“: Der Sturm / Die Entdeckung / Die Amazone. 2004 erschien mit Am Abgrund aus der Reihe Die Chronik der Unsterblichen erstmals eine Comic-Adaption eines Hohlbein-Romans.
Wolfgang Hohlbein ist Deutschlands „Auflagenkönig“. Kein anderer nach 1950 geborener deutscher Autor hat Hohlbeins Weltauflage von über 40 Millionen Büchern auch nur annähernd erreicht. Außerdem wurde nach ihm ein Literaturpreis, der Wolfgang-Hohlbein-Preis, benannt.
2013 und 2014 wurde auf RTL II die Doku-Soap Die Hohlbeins – Eine total fantastische Familie ausgestrahlt, wobei neben Wolfgang auch seine Frau Heike und Tochter Rebecca Hohlbein im Mittelpunkt standen.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Midgard

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert