Es folgten die EP Menschfeind, das Live-Album Alive (beide 2005) so wie das Album Nekrolog 43 (2007). Mit diesem Album wagten Adrian Hates und Gaun:A zum ersten Mal einen Schritt in Richtung der organischen Musik – sie versuchten also, mehr „echte“ Instrumente miteinzubringen. Anfang des Jahres 2009 wurde die neunte CD der Bandgeschichte unter dem Namen (if) angekündigt. Sie ist am 13. März 2009 erschienen, es sind vier Bonus-Songs auf einer eigenen CD mit dem Namen g(if)t enthalten.[1]
Mit Ego:X erschien am 26. August 2011 ein neues Album, das wiederum als Doppel-CD („X1“ und „X2“) in den Handel gelangte, wobei X2 ebenfalls vier Bonus-Songs enthält. Martin Keßler, bekannt als Synchronstimme von Nicholas Cage und Vin Diesel, übernahm bei sechs Stücken (Intro, Element 1: Zeigeist, Element 2: Illusion, Element 3: Stagnation, Element 4: Angst, sowie Element: 5: Resignation) eine Sprechrolle. Außerdem sang Adrian Hates auf dem Titel „Push Me“ zum ersten Mal ein Duett mit der englischen Sängerin Amelia Brightman, der Schwester von Sarah Brightman, ein.
Am 19. Oktober 2012 veröffentlichte Diary of Dreams das erste Akustik-Album mit dem Titel „The Anatomy of Silence“, auf dem 10 Diary of Dreams-Songs akustisch interpretiert wurden. Im selben Monat spielte die Band eine gleichnamige Akustik-Tournee in 13 Städten, unter anderem in Lukaskirche (Dresden) und der Christuskirche Bochum. Erstmals spielte Gaun:A hierbei auch Kontrabass und Felix Gerlach Violoncello.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Elegies in Darkness

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=24407591_wRVXXG&format=rss200″ imagecount=”18″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]

Das Hexentanzfestival findet vom 30.04.15 bis 02.05.15 in Losheim im Saarland statt. Diese und viele weitere Bands sind auch dabei:
ASP , Szeneband
Coppelius , Szeneband
Diary of Dreams , deutsche Band im Dark-Wave Umfeld
Die Kammer , Band
Feuerschwanz , Szeneband
Lacrimas Profundere , Szeneband
Lord of the Lost , Dark-Rock Musikgruppe
Mono Inc. , Rockband aus Hamburg
Schandmaul , Szeneband
Stahlmann , Band der neuen Deutsche Härte
Staubkind , Szeneband
Tanzwut , Szeneband
Unzucht , Szeneband

Button Theorie und Event 150430 HexentanzDer Fotograf Martin Black gibt auf dem Hexentanz einen Konzertfotografieworkshop. Jeden Tag findet ein kompletter Workshop mit Theorie- und Praxisteil statt. Weitere Infos und Preise für den Workshop gibt es hier: Martin Black Homepage und Infos zum Workshop.

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert
Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia

Autor: Martin Black