Begonnen haben Judith & Mel ihre musikalische Zusammenarbeit schon im Jahre 1984 mit der Studioaufnahme Ich habe mich heut Nacht an dich verloren, mit der sie dann 1986 in der Aktuelle Schaubuden ihren ersten Fernsehauftritt hatten. Von da an nannten sie sich Heimatduo Judith & Mel, später nur noch Judith & Mel. Der erste große Fernsehauftritt, durch den sie bekannt wurden, war beim Grand Prix der Volksmusik 1990. Das Heimatduo erreichte mit dem Lied Land im Norden international den 5. Platz.[2] Insgesamt waren die beiden neun Mal beim Grand Prix der Volksmusik dabei und schafften jedes Mal den Sprung in das internationale Finale. Diese bisher unerreichte Serie rundeten sie mit einem 3. Platz für den Titel Die goldenen Jahre 1999 ab. Als Komponist, Texter und Produzent, nahm Mel Jersey zwölf Mal in den letzten 20 Jahren am Grand Prix der Volksmusik teil, denn außer mit Judith & Mel war er mit den Gruppen „Gemeinsam“, „Margitta & Töchter“ und „Jannika“ in den Finalen dabei. Ein Misserfolg war allerdings die bislang letzte Teilnahme von Judith & Mel im Jahre 2009: Die Beiden wurden mit dem Lied Liebe gibt, Liebe nimmt Letzter.[3]
Auch bei anderen Wettbewerben wie zum Beispiel ARD-Schlagerparaden oder Musikanten-Kaiser belegten die beiden oftmals den ersten Platz und beim norddeutschen Wettbewerb Lieder so schön wie der Norden 1993 konnten sie mit Alles klar, alles klar den 3. Platz holen.
Für Ihre Verdienste um den Norden und die Stadt Oldenburg wurden die beiden mit der „Großen Stadtmedaille“ ausgezeichnet.
Neben den genannten Fernsehsendungen waren sie bis 2010 auch in anderen Sendungen zu Gast, zum Beispiel in den Festen der Volksmusik, Musikantenstadl und all den anderen für diese Branchenrichtung relevanten Sendungen. Über all die Jahre hinweg gab es kaum eine Sendung, in der sie nicht mehrfach waren, z.B. siebzehnmal ZDF-Hitparade, dreizehnmal ARD-Schlagerparade, elfmal Norddeutsche Hitparade, zwölfmal ZDF-Super-Hitparade, zweimal Showpalast, zweimal Goldene Stimmgabel usw

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Benennen Sie Ihren Link

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=26218178_NFTjz8&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]

Für alle Bilder vom Event oder des Künstlers zu sehen einfach “View photos at Smugmug” drücken.

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

Bildgalerien der beim Event fotografierten Künstler/Personen: