Bekanntheit bei einem breiteren Publikum erlangte Katzenberger durch ihre Mitwirkung in verschiedenen Reality-Formaten und Doku-Soaps. In der erstmals am 12. April 2009 mit Katzenberger ausgestrahlten VOX-Sendung Auf und davon – Mein Auslandstagebuch wurde sie mit der Kamera auf ihrer Reise in die Vereinigten Staaten begleitet, wo sie versuchte, den Playboy-Gründer Hugh Hefner kennenzulernen. Der Versuch eine Praktikumsstelle bei der Gastronomiekette Hooters zu erhalten scheiterte.[6]
Ein medial thematisiertes Markenzeichen wurden ihre abrasierten und per Permanent Make-up anfangs zu hoch auf die Stirn tätowierten Augenbrauen, die später korrigiert wurden.
Ab Januar 2010 war Katzenberger in einer VOX-Doku-Soap zu sehen. Das Format Goodbye Deutschland! Die Auswanderer zeigte, wie Katzenberger in Santa Ponça auf Mallorca zusammen mit dem Leipziger Gastronomen Martin Koslik[7] das „Café Katzenberger“ renovierte, einrichtete und am 6. Juni 2010 eröffnete.[8] Dargestellt wurde die offizielle Eröffnung in einer Sondersendung, die mit bis zu 2,29 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 11,3 Prozent in der Zielgruppe 14 bis 49 Jahre den bisher besten Wert auf diesem Sendeplatz seit Start der Fernsehreihe erzielte.[9]
Ab 21. September 2010 erhielt Katzenberger eine eigene Dokusoap auf VOX unter dem Titel Daniela Katzenberger – natürlich blond,[10] in deren Rahmen sie in der zweiten Staffel unter dem Motto „Katze sucht Katze“[11] in einem Casting zusammen mit Constanze Rick[12] und Produzent Bernd Schumacher eine Nachfolgerin suchte.[13] 2010 wurde sie vom Telefonvermittlungsdienst 118000 für TV-und Radiospots sowie Onlineanzeigen verpflichtet.[14] Im Jahr 2010 war Daniela Katzenberger unter den beliebtesten Suchanfragen bei Google Deutschland auf Platz 3 der meistgesuchten Personen, auf Platz 8 der meist gesuchten Nachrichten und auf Platz 10 der meistgesuchten Bilder.[15]

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Katze küsst Kater: Mein Buch über die Liebe

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

[smugmug url=”http://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=24122459_4nXKwg&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]