Winter Varieté führt Künstler aus aller Welt in die Region

Das Winter Varieté bringt die Tradition legendärer Varieté-Theater wie dem Moulin Rouge oder Folies Bergère nach Ladenburg. Ab dem 26. November wird sich in der einzigartigen Atmosphäre liebevoll restaurierter Industriearchitektur des Automuseums Dr. Carl Benz ein buntes Unterhaltungsprogramm zu einem unvergesslichen Abend fügen. „Ich freue mich sehr, dass ein solch glanzvolles Programm seinen Weg zu uns in die Region gefunden hat“, ist Bürgermeister Rainer Ziegler begeistert. „Mit dem Winter Varieté hat Ladenburg einen weiteren Höhepunkt in seinem Veranstaltungskalender!“

Sei es das ganz besondere Erlebnis für die ganze Familie in der Vorweihnachtszeit oder ein exklusives Firmenevent: Bereits ab 45 Euro pro Person entführt das Winter Varieté auf eine phantastische Reise für alle Sinne. Künstler und Showacts von internationalem Renommee werden ihr Publikum beeindrucken und amüsieren, überraschen und verzaubern, gleich drei zur Auswahl stehende, viergängige Menüs die Gaumen der Gäste verwöhnen. RNF Tele-Koch Marc Kunkel wird allabendlich persönlich für das leibliche Wohl sorgen.

Im Jahr 1906 hat Carl Benz mit seinen Söhnen, die Automobilfabrik gegründet. Dank des unermüdlichen Einsatzes Winfried Seidels, erstrahlt die Manufaktur heute als aufwändig restauriertes Industriedenkmal. Von Pionier- und Erfindergeist erzählen die geschichtsträchtigen Hallen, vom Glanz vergangener Zeiten, die das Winter Varieté wieder aufleben lässt. Das Automuseum Dr. Carl Benz ist mehr als nur ein außergewöhnlicher Veranstaltungsort, mehr als nur bloße Kulisse, es ist handelnder Akteur. „Das Winter Varieté ergänzt mit einem vielfältigen Programm perfekt die Geschichte, die auch ich mit meiner sorgsam ausgewählten Sammlung erzählen möchte“, ist Winfried Seidel von dem Projekt überzeugt. Er bietet den idealen Rahmen für die glamouröse Gala, in der die Vegas Showgirls ein schillerndes Band von der Tradition zur Moderne spannen. Choreografiert und geleitet von Camilla Bevans, bringt die Companie den virtuosen Bewegungsdrang international erfahrener Tänzerinnen in die Region – den stimmungsvollen Charme des Friedrichstadtpalasts Berlin steuert die zweite Konstante des abwechslungsreichen Programms bei. Charmant und humorvoll wird Conférencier Freddie Rutz das Publikum durch den Abend begleiten. Als Tänzer, Komödiant oder Magier ist der Schweizer das Multitalent der Show und Garant für Amüsement und Kurzweile.

Als Verwalter der Stars kann Rutz beim Winter Varieté aus dem Vollen schöpfen: Seien es die Gesangsdarbietungen der Unser-Star-für-Baku-Teilnehmerin Ornella de Santis, atemberaubende Akrobatik-Intermezzi des Trio Triology aus Kiew oder sei es die im wahrsten Wortsinne „hohe“ Kunst von Hochseilartistin Miss Felice. Mit technisch anspruchsvoller Hand-auf-Hand-Akrobatik des Duos Vladimir, frechen Performances von Ailona, oder Dany Daniels spielerische Überwindung der Schwerkraft, die bereits mehrfach auf dem berühmtesten Zirkusfestival der Welt in Monte Carlo den Atem des Publikums stocken ließ, fügt sich ein dichtes und anspruchsvolles Programm zum Schwelgen und Träumen. „Ich bin begeistert, welch großen Zuspruch wir bereits jetzt von unserem Publikum erfahren“, brennt Veranstalter Jonas Seidel für sein Varieté. „Sichern auch Sie sich jetzt ihre Tickets und lassen Sie uns gemeinsam einen unvergesslichen Abend genießen!“

Termine: 26. November (Premiere) bis 31. Dezember, Dienstag bis Donnerstag, jeweils 19.30 Uhr, Samstag, 14 Uhr und 19.30 Uhr, Sonntag 18 Uhr.
Karten unter: www.winter-variete-ladenburg.de/tickets oder telefonisch unter 01805/11 88 11 (0,14€/Minute aus dem deutschen Festnetz, 0,42€/Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz)
Kontakt: Automuseum Dr. Carl Benz, Ilvesheimer Straße 26, 68526 Ladenburg
Email: info@winter-variete-ladenburg.de

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: WinterVariete
Autor: Martin Black

[smugmug url=”https://martin-black.smugmug.com/hack/feed.mg?Type=gallery&Data=53282113_xkGLcs&format=rss200″ imagecount=”100″ start=”1″ num=”50″ thumbsize=”Th” link=”smugmug” captions=”false” sort=”false” window=”false” smugmug=”true” size=”M”]

Für alle Bilder vom Event oder des Künstlers zu sehen einfach “View photos at Smugmug” drücken.

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

Bildgalerien der beim Event fotografierten Künstler/Personen: