Helene Fischer und Udo Lindenberg krönen den PRG LEA 2016 – André Béchir für Lebenswerk geehrt, Semmel Concerts wird Veranstalter des Jahres
Deutscher Live Entertainment-Preis 2016, 4. April, Festhalle Frankfurt

Mehr als 1400 Gäste und Prominente aus Kultur, Wirtschaft und Politik feierten in der Frankfurter Festhalle die Preisträger und Nominierten der elften Auflage des PRG Live Entertainment Award (LEA). Die Auszeichnung für das Lebenswerk ging dabei erstmals in die Schweiz an den seit mehr als 40 Jahren aktiven Konzertveranstalter André Béchir. Der bestens vernetzte Doyen der Branche holte allein die Rolling Stones neunmal ins Nachbarland und führte mit seiner neu gegründeten abc Production Gastspiele mit Superstars wie Lady Gaga oder Pharrell Williams durch.

Zum Doppel-Gewinner avancierte die Bayreuther und Berliner Agentur Semmel Concerts, die sowohl in der Kategorie „Arena-/Stadion-Tournee des Jahres“ mit der von über 850.000 Fans besuchten „Farbenspiel“-Tour von Helene Fischer siegte wie auch den Preis für die Gesamtleistung als „Veranstalter des Jahres“ entgegennahm.

Superstar Helene Fischer in Doppelrolle als Laudatorin und Preisträgerin
Namhafte Laudatoren überreichten die begehrten Trophäen und stellten sich unterhaltsamen Kurzinterviews mit Moderator Ingo Nommsen. Der bewährte LEA-Gastgeber begrüßte unter anderem Helene Fischer, die mit ihrer Arena-Tournee und zusammen mit Veranstalter Dieter Semmelmann und Manager Uwe Kanthak auch zu den Preisträgern des Abends gehörte. Udo Lindenberg ließ es sich nicht nehmen, seinen Manager und Veranstalter Roland „Balou“ Temme zum „Preis der Jury“ zu beglückwünschen. Auch Johannes Oerding, Musical-Star Alexander Klaws, die ehemalige Rosenstolz-Sängerin AnNa R. mit ihrer neuen Band Gleis 8, der Hamburger Kult-Entertainer Lotto King Karl sowie die britischen New-Wave-Größen Orchestral Manoeuvres in the Dark und Schlager-Ikone Roland Kaiser verkündeten als Laudatoren die gefeierten Preisträger des Abends.

Die Nachbarländer Schweiz und Österreich standen im besonderen Fokus der aus Fachjournalisten und Branchen-Praktikern zusammengesetzten LEA-Jury. Mit der Auszeichnung für die „Clubtournee des Jahres“ an die aus Bern stammende Sängerin Sophie Hunger ging eine weitere LEA-Trophäe an die Eidgenossen sowie an den Berliner Veranstalter Prime Tours. Österreich war mit dem Red Bull Ring in Spielberg unter den Siegern: Dort fand – vor mehr als 100.000 Fans – das „Konzert des Jahres“ mit den australischen Hardrockern AC/DC statt, präsentiert vom Münchener Veranstalter United Promoters in Kooperation mit der Wiener LS Konzertagentur.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Lea Award
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

Bildgalerien der beim Event fotografierten Künstler/Personen:
Helene Fischer,
Mia Gray,
Daniel Grunenberg,
Roland Kaiser,
Alexander Klaws,
Jennifer Knäble,
Christian Lais,
Udo Lindenberg,
Motsi Mabuse,
Heike Maurer,
Sibylle Nicolai,
Carolin Niemczyk,
Ingo Nommsen,
Franziska Reichenbacher,
Sabrina Setlur,
Glasperlenspiel ,