DownloadBei Facebook hatte ich es ja einfach ausprobiert. Ich habe verschiedene Panoramen in verschiedenen Gruppen und Seiten gepostet und die Aufrufe, Likes und Shares beobachtet. Die Aufmerksemkeit war viel grösser wie bei einem normalen Bildpost. Aber auf sehr hohe View-Zahlen kommt man bei Facebook leider nicht.

Es lohnt sich aber auch Panoramen auf den Google-MY-Business-Seiten zu platzieren. Am besten noch zusätzlich zu dem Google Maps Trusted Panorama. Wenn das Bild gut ist, wird es sehr oft bei den Suchergebnissen in Google mit angezeigt und bekommt so sehr sehr viele Aufrufe. Ich bekomme regelmässig von Google eine Info wenn ein Bild wieder eine Runde Summe an Aufrufen erreicht hat. Hier ist das Beispiel von vor ein paar Wochen:

  • Bild oben mit 100.000 Aufrufen: Wasserturm in Mannheim (gibt es als Rundgang hier zu sehen: weinheim.kann-sich-sehen-lassen.de
  • Bild unten mit 50.000 Aufrufen: Hafen in Plymouth Süd-England

Klickzahlen

Das Bild oben ist ca. 14 Monate online. Es kommt also auf ca. 7.100 Aufrufe pro Monat.
Das Bild unten auf ca. 6.200 Aufrufe pro Monat.

Gerade für Geschäfte die im Internet besser sichtbar werden wollen ist diese Methode sehr geeignet und deutlich billiger als Anzeigen.
Bleibe mit meinem Newsletter für professionelle 360 Grad Panorama-Fotografie auf dem laufenden