Natasha Bedingfield, britische Sängerin und Songwriterin, bei Night of the Proms in Mannheim am 25.11.2016 in der SAP Arena

Kulturelles Phänomen
Diesen Titel darf die Night of the Proms zurecht für sich in Anspruch nehmen. Das musikalische Spektakel ist in vielfacher Hinsicht einzigartig. Es verschmilzt, zu gleichen Teilen, zwei lange Zeit als unvereinbar geltende Stilrichtungen: E- und U-Musik!

Ein großes Sinfonieorchester samt Chor spielt die klassischen Hits und begleitet – zusammen mit einer Rockband! – auch die Pop-Stargäste. Der nahtlose Brückenschlag von populärer Klassik zu Pop-Klassikern wird seitens des Publikums mit einer derart lebhaften Begeisterung begleitet wie sie sonst kaum konzertant mitzuerleben ist.

In den einzelnen Ländern stoßen Special Guests/nationale Musiker-Größen dazu. Und jedes Jahr wird ein klassisches Instrument beziehungsweise junger Ausnahmekünstler besonders berücksichtigt. Welches Gespür die Night of the Proms-Veranstalter für Talent besitzen, zeigt sich daran, daß sie zum Beispiel 1995 den Tenor Andrea Bocelli erstmals live präsentierten!

Die Night of the Proms bietet breitenwirksame Unterhaltung auf höchstem Niveau in einem grandiosen Konzert-Sound. Das spricht sich herum. Wie eine Umfrage ergab, kommen 85 Prozent der Zuschauer wieder und bringen dann ihre Verwandten, Freunde oder Kollegen mit!

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: notp
Autor: Martin Black

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

Stefanie Heinzmann, Schweizer Pop- und Soulsängerin
Ronan Keating, irischer Sänger
John Miles, englischer Musiker
Simple Minds  , schottische Musikgruppe
Jim Kerr, Leadsänger und Komponist der schottischen Rockband Simple Minds
Charlie Burchill, schottischer Musiker und Komponist
Natasha Bedingfield, britische Sängerin und Songwriterin
Time for Three , Musiktrio
Alexandra Arrieche, Dirigentin