Max von der Groeben,Aram Arami, beim Nickelodeon Kids Choice Awards 2018 in Rust im Europapark

Die Nickelodeon Kids’ Choice Awards (auch bekannt unter dem Kürzel KCA) ist eine US-amerikanische Preisverleihung. In verschiedenen Kategorien werden Blimps, zeppelinförmige Preise mit dem Logo des Senders Nickelodeon, vergeben. Die Verleihung wurde im Jahr 1986 in den Vereinigten Staaten unter dem Namen The Big Ballot geschaffen. Seither findet die Show in den USA jährlich statt und ist fester Bestandteil des Fernsehsenders Nickelodeon. Im deutschsprachigen Raum vergab der Sender Nickelodeon Deutschland im Jahr 1996 und 1997 unter dem Namen Nick Verleihung den orangen Zeppelin. In den Jahren 2007 und 2008 fand die Preisverleihung erneut nach US-amerikanischem Vorbild in Deutschland statt.

Die Kids Choice Awards werden unter Abstimmung von Kindern und Jugendlichen verliehen. Parallel dazu, gibt es auch noch die Teen Choice Awards, die allerdings nicht in Deutschland ausgestrahlt werden.

Bleibe auf dem laufenden

Trage Deine Email-Adresse ein und kreuze an was Dich interessiert.


Viele weitere Bilder in meinem Archiv

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert