Die Tochter des Schlagersängers und Trompeters Peter Beil und Barbara Kalweit, Miss Hamburg 1964,[1] absolvierte eine Gesangs- und Schauspielausbildung, unter anderem auch in Los Angeles, wo sie Mitglied der Screen Actors Guild (SAG) wurde. Nach einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt und einer Tätigkeit als internationales Fotomodell studierte Beil von 1992 bis 1995 Soziologie an der früheren Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP) und machte dort ihren Abschluss als Diplom-Sozialwirtin. Daneben arbeitete sie als Synchronsprecherin und Sängerin und moderierte für RTL das Kinomagazin Film Up sowie für Hamburg 1 das Kinomagazin Movie 1.

Über ihren 2007 an Lungenkrebs verstorbenen Vater schrieb sie das Buch Heute geht’s schon wieder besser.[3] Von 1995 bis 1996 war sie mit dem Schauspieler Jerry Marwig und von 2002 bis 2005 mit dem Verleger Hendrik te Neues verheiratet. Mit Pete Dwojak, den sie im Sommer 2006 kennenlernte, hat sie einen Sohn (* 2009).[4] Die beiden trennten sich im Juni 2010.

Im Juli und August 2010 stand sie in Rolf Hochhuths Musical-Uraufführung Inselkomödie- oder Lysistrate und die Nato im Theater am Schiffbauerdamm in Berlin in der Hauptrolle der Lysistrate auf der Bühne.

Von 2011 bis 2012 spielte sie eine der Hauptrollen in der ZDF-Serie Herzflimmern. 2011 erschien die von ihr produzierte “Mami DVD”, mit einem Yogateil und Tipps rund um die Schwangerschaft. Am 21. Juli 2013 war sie in der VOX-Show Das perfekte Dinner zu sehen.[5]

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Die Mami-DVD – Yoga und Tipps rund um die Schwangerschaft

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

via IFTTT