Vom 26. Oktober 2004 bis zum 4. Januar 2005 moderierte er die Sendung Big Boss – eine Adaption der US-Sendung The Apprentice mit Donald Trump als Mentor – bei RTL. Seit November 2007 ist er als Jury-Mitglied in der Kochshow Die Kocharena auf VOX tätig. Am 25. April 2005 wurde Calmund in den Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf gewählt.[3]

Er engagierte sich als Botschafter für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 der Menschen mit Behinderung in Deutschland. Am 4. August 2007 erhielt er in Wassenberg die „Goldene Schlemmerente“ für seine Leistungen um den Kochgenuss.[4] Calmund war ehrenamtlicher Botschafter der FIFA-WM 2006 für Nordrhein-Westfalen und „Internationaler EM-Botschafter 2008 der Stadt Klagenfurt“.[5] Ab 1. Februar 2008 präsentierte Calmund einen Videoblog auf seiner Website Calli.tv, in dem er wöchentlich seine Einschätzungen zum jeweiligen Bundesligaspieltag sowie anderen Fußball-Ereignissen veröffentlichte. Am Telefon erklärte er einem imaginären Gesprächspartner den Lauf der Fußballwelt. Die Website ist mittlerweile offline. Ebenfalls seit Februar 2008 ist er im Beirat des österreichischen Fußballklubs Austria Kärnten.

Am 15. Juni 2010 wurde bekannt gegeben, dass Calmund als Berater für Dynamo Dresden tätig werde. Er wolle dort „ordentliche, professionelle Strukturen schaffen“. Das Engagement soll weder die Stadt, die ein Mitspracherecht im Verein hat, noch den Verein Geld kosten.[6]

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: fußballbekloppt!: Autobiographie

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

via IFTTT