Im Frühjahr 2013 wurde mit Unsere Mütter, unsere Väter Nico Hofmanns bisher aufwendigste und teuerste Produktion ausgestrahlt, die sich bislang in 148 Länder verkauft hat und 2014 mit dem International Emmy Award in der Kategorie „TV Movie/Miniseries“ ausgezeichnet wurde. In den Hauptrollen waren Volker Bruch, Tom Schilling, Katharina Schüttler, Miriam Stein und Ludwig Trepte zu sehen. Auch die Satire Der Minister, angelehnt an die Plagiatsaffäre um Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg lief erfolgreich im Frühling 2013. Im Februar 2014 folgte Der Rücktritt, ein Doku-Drama das Christian Wulffs letzte 68 Tage im Amt des Bundespräsidenten thematisiert. Bornholmer Straße ist Hofmanns Beitrag zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls und erreichte mit mehr als 7 Millionen Zuschauern eine großartige Quote für die ARD. Die Tragikomödie mit Charly Hübner in der Hauptrolle des Oberstleutnant Harald Schäfer wurde mit dem BAMBI als „TV-Ereignis des Jahres“ ausgezeichnet.
Im ersten Halbjahr 2015 werden der Zweiteiler Grzimek, eine Hommage an den engagierten Zoologen und Tierfilmer Bernhard Grzimek sowie die Neuadaption des Romans von Bruno Apitz Nackt unter Wölfen erstmals im deutschen Fernsehen gezeigt.
Nico Hofmann wurde als Produzent und Regisseur mehrfach ausgezeichnet. Für seine besonderen Verdienste im Bereich Fernsehfilm erhielt er 2006 den Hans-Abich-Preis und für Dresden, Die Sturmflut und Die Luftbrücke wurde er als Produzent mit dem Bayerischen Fernsehpreis geehrt. 2007 erhielt er darüber hinaus den Schillerpreis der Stadt Mannheim sowie den Romy als Bester Produzent.
Im Jahr 2000 rief er mit Bernd Eichinger den Nachwuchspreis First Steps ins Leben, der alljährlich an Abschlussfilme von Studentinnen und Studenten der Filmhochschulen verliehen wird.[10]
Hofmann ist seit 2013 Vorsitzender der Geschäftsführung der UFA FICTION, die alle fiktionalen Tätigkeiten der UFA Fernsehproduktion, Phoenix Film und teamWorx vereint. Für UFA Cinema verantwortete Hofmann als Geschäftsführer und Filmproduzent die Verfilmungen von Hanni & Nanni, Hanni & Nanni 2, Dschungelkind, Teufelskicker, Die Relativitätstheorie der Liebe sowie das DDR-Drama Wir wollten aufs Meer von Oscar-Preisträger Toke C. Hebbeln. Die jüngsten Kinoproduktionen der UFA Cinema von Hofmann sind Hanni & Nanni 3, Jesus liebt mich, die Literaturverfilmung Das Wochenende, Der fast perfekte Mann sowie Der Medicus. Die Dreharbeiten zum Bestseller Ich bin dann mal weg mit Devid Striesow in der Rolle des Hape Kerkelings fanden im Spätsommer 2014 in Berlin und an Originalschauplätzen entlang des Jakobswegs statt.
Im Juli 2013 wurde bekannt, dass Nico Hofmann im Jahre 2015 Dieter Wedel als Intendanten der Nibelungenfestspiele in Worms ablösen soll.

Aktuelle CD/DVD/Buch bei Amazon: Nico Hofmann auf Amazon

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für Redaktionen
Martin Black Fotograf: www.Martin-Black.de
Textquelle: Wikipedia
Autor: Martin Black

  • Fotograf: Martin Black
  • www.Martin-Black.de
  • Martin@Martin-Black.de
  • 0174 3203816

 

Mein Archiv: nach Künstler/Personen sortiert
Mein Archiv: nach Bands/Gruppen sortiert
Mein Archiv: nach Events sortiert

via IFTTT